// EntheoBlog

Volltext: "OKI C5540 - Verbrauchsmaterialien Reset"

createOption('InternetAddress','Automatically create links for internet addresses ?','yesno','yes'); $this->createOption('NewWindow','Open links in a new window?','yesno','no'); $this->createOption('MailAddress','Automatically create links for mail addresses ?','yesno','yes'); $this->createOption('RewriteMailAddress','Rewrite mail addresses with [at] and [dot]?','yesno','yes'); $this->createOption('at','Placeholder for @','text','[at]'); $this->createOption('dot','Placeholder for .','text','[dot]'); } function getEventList() { return array('PreItem', 'PreComment'); } function Treatment($_text) { global $CONF, $blog; if ($this->getOption('NewWindow') == 'yes') { $nw="onclick=\"javascript:window.open(this.href, '_blank'); return false;\""; } if ($this->getOption('InternetAddress') == 'yes') { $_text = preg_replace('/(\s)([http|https|ftp|file]+:\/\/[a-zA-Z0-9_?=&%;+-.\/]*)/si','\1\2',$_text); $_text = preg_replace('/(\s)(www\.[a-zA-Z0-9_?=&%;+-.\/]*)/si','\1\2',$_text); } $at = $this->getOption('at'); $dot = $this->getOption('dot'); if ($this->getOption('MailAddress') == 'yes') { if ($this->getOption('RewriteMailAddress') == 'no') { $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+@[a-zA-Z0-9\._-]+\.[a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2',$_text); } else { $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+)@([a-zA-Z0-9\._-]+)\.([a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2'.$at.'\3'.$dot.'\4',$_text); } } if ($this->getOption('MailAddress') == 'no' && $this->getOption('RewriteMailAddress') == 'yes'){ $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+)@([a-zA-Z0-9\._-]+)\.([a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2'.$at.'\3'.$dot.'\4',$_text); } return $_text; } function event_PreItem($_data) { $_data[item]->body = $this->Treatment($_data[item]->body); $_data[item]->more = $this->Treatment($_data[item]->more); } function event_PreComment($_data) { $_data['comment']['body'] = $this->Treatment($_data['comment']['body']); } function supportsFeature ($what) { switch ($what) { case 'SqlTablePrefix': return 1; default: return 0; } } } ?>

26 September

OKI C5540 - Verbrauchsmaterialien Reset

Nochmal was zu der Sache mit dem OKI C5540 - Drucker. Dieser Drucker ist die Farbversion des OKI 5540, wobei die wesentlichen Sachen im BIOS der Kiste identisch mit der Farbversion sind.

Nachdem nun also ca. 16500 Seiten über die schwarze Trommel gelaufen sind, meldet der Drucker, dass die "Standzeit" der schwarzen Trommel ihrem Ende entgegen geht bzw. überschritten ist (wohl gemerkt, nicht die Leistung, nur die gedruckte Seitenzahl). Das Druckbild sieht allerdings immer noch so aus wie am ersten Tag - warum also austauschen? Den Drucker nach seiner Meldung, dass nun aber wirklich neu sein müsste und anschließender Dienstquittierung einfach auf zumachen und wieder zu schließen, bringt dann nur für die nächsten 1000 Seiten was - auch wenn man das nach Test mindestens 3 mal machen kann.

Also nochmal die Suchmaschine des geringsten Misstrauens bemühen und folgendes finden:
Wieder bei fixyourownprinter.com/ gabs einen Hinweis, der in der Form super funktionierte ... allerdings musste man "up" und "down" gegen "+" und "-" tauschen und diese beiden Tasten auch beim initialen Ausschalten drücken.

Hier der Originaltext:

this ist the way... to reset 5540 counter:

1. Turn machine on while pushing and holding the TWO up/down menu buttons at same time.
2. Menu window will show "OKI USER"
3. Scroll to " Engine Dialog Mode" is indicated. Push Enter button.
4. "Diagnostic Mode xx.xx.xx S-Mode is indicated.
5. Scroll to "NV-Ram initial" is indicated. Push ENTER.
6. Window shows "NV-Ram- Initial Table 1".
7. Push ONLINE and ENTER Buttons simultaneously and HOLD for 10 seconds after you see "Executing Reset" appear in menu window.
8. Restart printer.

All toner, drum, fuser and transfer figures return to 99%.

Übersetzt und ergänzt:

1a. Die Tasten + und - gedrückt halten und dabei den Drucker ausschalten.
1b. Die Tasten + und - gedrückt halten und dabei den Drucker einschalten.
2. Das Menü "OKI User" erscheint.
3. Mit der Taste + oder - bis zum "Engine Dialog Mode" scrollen und "Enter" drücken.
4. "Diagnostic Mode xx.xx.xx S-Mode" wird angezeigt.
5. Mit der + oder - Taste bis zu "NV-Ram initial" scrollen und "Enter" drücken.
6. Es erscheint "NV-Ram- Initial Table 1"
7. Den "Online" und den "Enter" - Knopf gedrückt halten (dabei den "Online" zuerst) bis "Executing Reset" auf dem Display erscheint.
8. Den Drucker neu starten ... eben aus und an-schalten.

Ich bin erstmal aus den Menüs mit dem wiederholt gedrückten "Back"-Knopf rausgewechselt, es dürfte allerdings auch ausreichen, einfach den Drucker auszuschalten. Wichtig ist eben nur, das die Kiste mit dem Reset fertig wird, bevor man ihn ausschaltet (deshalb war ich auch aus den Menüs rausgewechselt ... wenn das geht, so ist er wohl fertig mit dem Reset).

Naja, nach dem nächsten Einschalten hab ich dann noch geprüft, ob die Einstellungen noch so sind, wie ich sie hinterlassen hatte - alles OK.

Einziger Effekt war, dass nun die Fehlermeldung wegen der zu alten Trommel verschwand.

[Druckversion direkt zum Drucker senden]

Geschrieben von harko um 06:38:30 Uhr - Kategorie: Technik , Indifferentes
Karma: 7 [+/-]
Trackback
Derzeit keine Trackbacks vorhanden.
Mit dieser TrackBack url kann der Beitrag verlinkt werden (right-click, copy link target). Wenn Ihr Blog keine Trackbacks anbietet, kann Ihr Trackback manuell durch dieses Formular eingebaut werden .

Comments
Noch keine Kommentare vorhanden.
Add Comments