// EntheoBlog

Volltext: "Stevia und Produkte daraus ..."

createOption('InternetAddress','Automatically create links for internet addresses ?','yesno','yes'); $this->createOption('NewWindow','Open links in a new window?','yesno','no'); $this->createOption('MailAddress','Automatically create links for mail addresses ?','yesno','yes'); $this->createOption('RewriteMailAddress','Rewrite mail addresses with [at] and [dot]?','yesno','yes'); $this->createOption('at','Placeholder for @','text','[at]'); $this->createOption('dot','Placeholder for .','text','[dot]'); } function getEventList() { return array('PreItem', 'PreComment'); } function Treatment($_text) { global $CONF, $blog; if ($this->getOption('NewWindow') == 'yes') { $nw="onclick=\"javascript:window.open(this.href, '_blank'); return false;\""; } if ($this->getOption('InternetAddress') == 'yes') { $_text = preg_replace('/(\s)([http|https|ftp|file]+:\/\/[a-zA-Z0-9_?=&%;+-.\/]*)/si','\1\2',$_text); $_text = preg_replace('/(\s)(www\.[a-zA-Z0-9_?=&%;+-.\/]*)/si','\1\2',$_text); } $at = $this->getOption('at'); $dot = $this->getOption('dot'); if ($this->getOption('MailAddress') == 'yes') { if ($this->getOption('RewriteMailAddress') == 'no') { $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+@[a-zA-Z0-9\._-]+\.[a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2',$_text); } else { $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+)@([a-zA-Z0-9\._-]+)\.([a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2'.$at.'\3'.$dot.'\4',$_text); } } if ($this->getOption('MailAddress') == 'no' && $this->getOption('RewriteMailAddress') == 'yes'){ $_text = preg_replace('/(\s)([a-zA-Z0-9\._-]+)@([a-zA-Z0-9\._-]+)\.([a-zA-Z]{2,5})/s','\1\2'.$at.'\3'.$dot.'\4',$_text); } return $_text; } function event_PreItem($_data) { $_data[item]->body = $this->Treatment($_data[item]->body); $_data[item]->more = $this->Treatment($_data[item]->more); } function event_PreComment($_data) { $_data['comment']['body'] = $this->Treatment($_data['comment']['body']); } function supportsFeature ($what) { switch ($what) { case 'SqlTablePrefix': return 1; default: return 0; } } } ?>

16 July

Stevia und Produkte daraus ...

Aus unerklärlichem Grund fallen mir seit ca. 5 Jahren im Abstand von ungefähr einem Jahr Leute auf den Weg, die irgendwas mit Stevia zu tun haben. Sei es, dass sie es anbauen, oder dass sie Produkte daraus herstellen oder eben einfach direkten Zugang zu jemandem haben, der Produkte daraus anbietet. Seit mir meine Pflanze dereinst mal eingegangen ist, hatte ich mich aber nicht mehr aktiv darum gekümmert.
Nunja, es ist mal wieder so weit. Zeit also, sich mal wieder mit dem aktuellen Stand zu dieser Pflanze zu beschäftigen. Ein entsprechender Webshop, der offensichtlich auch noch andere dinge vertreibt, die sonst nur offline zu haben sind dürfte MEDHERBs sein.

Eines der interessanteren Produkte zu Stevia dann dieses:
Süßungsfaktor: 400 gegenüber Saccharose (Haushaltzucker).
Klar, da sind auch andere Dinge, die man nutzen kann ... so soll Haarausfall gemindert werden bzw. Haarwachstum stimuliert werden können mit einem recht einfachen Rezept:

Stevai-Pulver mit Eigelb und Olivenöl vermischen. Dieses dann als Haarkur nach dem Waschen verwenden und ausspülen mit lauwarmem Wasser ... falls nötig mit einem sehr milden Shampoo auswaschen.

Die Hauptanwendung jedoch dürfte die Verwendung als Süßstoff sein. Der Inhaltsstoff der Stevia (das Stevinosid) ist grundsätzlich ungefähr 300 mal so süß wie Raffinadezucker, hat aber nicht diesen typisch chemischen Nachgeschmack von Aspartam oder Cyclamat. Es schmeckt zwar auch irgendwie, aber eben nicht so aufdringlich. Stevinosid ist allerdings nicht einfach zu dosieren. Ich hatte mich jedenfalls bei der ersten Verwendung massiv verschätzt und musste die Kaffeetasse mehrmals nachfüllen bis es wieder ein Genuss war. Wenn man es etwas einfacher haben will, so holt man sich das Pulver aus den Blättern oder die Blätter völlig unbearbeitet. Letztere kann man einfach mit in den Kaffeefilter geben und hat dann eben süßen Kaffee direkt in der Kanne.

Für diejenigen, die gern mit kleinen Mengen dosieren wäre dann sicher das Produkt hinter dem obigen Link interessant.

Wer es nachrechnen möchte: Stevia ist vom Preis pro Süßungseinheit deutlich billiger als Zucker. Teilweise zahlt man etwas mehr als die Hälfte für Stevia-Produkte als für den selben Effekt mit Zucker.

Hmm ... ansonsten scheint es sinnvoll, sich mal mit diesem Zeuch namens Thaumatin auseinander zu setzen:

Natürliches Süßungsmittel aus den Samenkapseln der westafrikanischen Katemfe-Pflanze (Thaumatococcus daniellii)
Süßungsfaktor zu Saccharose: 2000 - 3000
Thaumatin wird als gesundheitlich unbedenklich eingestuft und besitzt keinen ADI-Wert.

[Druckversion direkt zum Drucker senden]

Geschrieben von harko um 10:20:57 Uhr - Kategorie: Indifferentes , Entheogene , Subkultur
Karma: -1 [+/-]
Trackback
Derzeit keine Trackbacks vorhanden.
Mit dieser TrackBack url kann der Beitrag verlinkt werden (right-click, copy link target). Wenn Ihr Blog keine Trackbacks anbietet, kann Ihr Trackback manuell durch dieses Formular eingebaut werden .

Comments
Noch keine Kommentare vorhanden.
Add Comments